Drucken
 

Sponsorenlauf: 940 Kilometer Strecke gemacht

20.07.2017

Bei schwülwarmem, aber glücklicherweise trockenem Wetter traten 95 Schülerinnen und Schüler der Schleischule Rieseby zum traditionellen alljährlichen Sponsorenlauf an. Wieder waren die Kinder hoch motiviert, für einen guten Zweck ihre Kraft einzusetzen, um eine möglichst lange Strecke zu laufen, was gleichbedeutend ist mit einer möglichst hohen Geldspende der zuvor eingeworbenen persönlichen Sponsoren.

Diesmal sollen die Spenden dem Kinderhospiz in Rendsburg zugutekommen. Aber auch die Schule selbst will einen Teil der Spenden dazu verwenden, um den Pausenhof noch kindgerechter zu gestalten und um weitere Spielgeräte anzuschaffen.

Damit die Kinder eine hohe Laufleistung erbringen konnten, standen Eltern und Lehrkräfte an dem zwei Kilometer langen Rundkurs bereit, um die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stationen mit Getränken zu versorgen. Und die Laufleistungen waren wieder beachtlich: Bis zu acht Rundenstempel holten sich die Kinder ab; das bedeutete eine Laufleistung von 16 Kilometern. Insgesamt erliefen die Kinder ganze 940 Kilometer; das bedeutet eine durchschnittliche Laufleistung von annähernd 10 Kilometern pro Kind, sei es nun in Klasse 1 oder Klasse 4. Eine beachtliche Leistung, die uns mit Stolz erfüllt und wieder eine hohe Spendenquote erwarten lässt. Vielen Dank an alle Beteiligten und an alle Spender!

Foto: Birte Franke